Anmeldung  

   

Die Zeit als EPU

Damit begann meine Karriere als selbstständiger Software-Entwickler, zuerst mit einem Auftrag, in C eine Steuerung für eine Farbmischmaschine zu schreiben.
Das funktionierte auch gut, aber ich stellte fest, daß ich ein Entwickler bin und kein Verkäufer, ich konnte nicht mal mich selbst richtig verkaufen.

Ein Freund brachte mich mit einer Firma zusammen, die ein Warenwirtschaftssystem auf Basis CLIPPER Sommer 87 betreute (die Programme arbeiteten noch bis zum Jahr 2000, auch im WINDOWS-XP - Zeitalter) und ich entschloß mich, dieser Firma als eigenständiger Partner beizutreten und das Programm zu betreuen und weiterzuentwickeln. Allerdings waren die Grenzen eines DOS-Programmes im Windows-Zeitalter abzusehen und ich suchte nach einer anderen Lösung.
Genau zu dieser Zeit übernahm Microsoft FoxBase, und entwickelte die Sprache weiter zu Visual FoxPro 3.0. Das war die Lösung und ein neuer Anfang.

Zum Glück sind manche Programme so inkomatibel zueinander, daß sie nicht zusammen kommen konnten. Das gab mir die Möglichkeit, auch auf C, bzw. C++ weiterhin aktiv zu bleiben, da eine andere Firma ein Programm zur Kommunikation zwischen SAP und NAVISION benötigte und dazu noch ein Modul, mit dem sie aus der NAVISION-Datenbank mehrere Hochregallager ansteuern konnte.

Die Entwicklung des WWS-System (Modul) ist natürlich nicht bei VFP stehen geblieben (ein Entwickler muß immer was neues entwickeln), damit ist im Jahr 2001, rechtzeitig zur EURO-Umstellung unser Client/Server-Programm MODUL2000SQL fertig geworden und in Betrieb gegangen. Im Zuge des WWS-Systems und Anbindung von mehreren Clients habe ich für die Kunden des WWS-Systems auch ein Web-Interface erstellt, daß sich auf das Framework MAMBO unter PHP stützte. Wieder eine neue Programmiersprache gelernt.

Allerdings ging der Absatz unseres WWS zurück und ich suchte eine neue Herausforderung, die kam gegen 2006, als ich zu einer Firma kam, die Produktionssteuerungen entwickelte.
Dort kam ich auch erstmal mit .Net und C# in Berührung. Theoretisch wußte ich schon einiges darüber, aber mir fehlte die Zeit zum Selbsstudium. Und eines war an dieser Programmiesprache besser als bei Visual Foxpro. Mit VFP war ich der einzige Profi-Programmierer in der Steiermark und konnte mich nur mit der Usergroup in Deutschland austauschen, C# "sprachen" viele und so war es leichter einzusteigen.

   
© SoftConsult Maier